DRST
  Pfeil Über uns
      Pfeil Allgemeines
      Pfeil Kontakt, Aufgaben
      Pfeil DRST - EBMT Survey
      Pfeil Sponsoren
      Pfeil Fördermitglieder
  Pfeil EBMT Registry
  Pfeil Download / Anträge
         
 
 

Allgemeines

Das DRST wurde am 3. April 1998 in Frankfurt a. M. gegründet.

Zweck des Vereins ist die Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens. Dieser Zweck wird insbesondere dadurch erreicht, dass der Verein im Auftrag der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Hämatopoetische Stammzelltransplantation und Zelluläre Therapie e. V. (DAG-HSZT) das "Deutsche Register für hämatopoetische Stammzelltransplantation und Zelltherapie" (DRST) aufbaut und führt.

Der Verein soll hierbei gemäß den Richtlinien der Bundesärztekammer in der jeweils gültigen Fassung die Qualität der in der Bundesrepublik Deutschland durchgeführten hämatopoetischen Stammzelltransplantationen und Zelltherapien fördern und insbesondere

  • unabhängig von Alter und Diagnose der Patienten Daten über alle in der Bundesrepublik Deutschland durchgeführten Anwendungen von hämatopoetischen Stammzellen (ab 01.01.1998) und Zelltherapien erfassen und auswerten,
  • die erhobenen Daten unter Beachtung des Datenschutzrechts verarbeiten, verwerten und ggf. an autorisierte Dritte weiterleiten.
  • die Durchführung von nationalen und internationalen wissenschaftlichen Studien ermöglichen und aktiv unterstützen.

Die Daten des DRST stehen auf Antrag an die Datenzugriffskommission (DZK) zur Verfügung, wenn diese Daten für retrospektive Auswertungen, die Planung klinischer Studien etc. benötigt werden. Die DZK setzt sich aus den Vorständen des DRST und der DAG-HSZT zusammen. Anfragen an die DZK richten Sie bitte per E-Mail an dzk(at)drst.de. Das dafür zur Verfügung gestellte Antragsformular finden Sie hier.

Vereinsdokumente

Satzung des DRST e. V. (PDF, 166 kB)

Seitenanfang


Letzte Aktualisierung: 03.05.2024
 
  Pfeil Impressum
  Pfeil Datenschutz
  Pfeil Anfahrt
  Pfeil Verwandte Links
  Pfeil Stellenangebote